Autoren-Archiv: nintemann

Adventliches Konzert in der Seniorenresidenz

Gestern ging es für die VSKa und die 2b mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Richter-Rosenfeld und Frau Göhner zum adventlichen Konzert in die Seniorenresidenz am Sand. Dort wurde den Bewohnerinnen und Bewohnern ein buntes Programm aus Weihnachts- und Winterliedern vorgesungen, auch Gedichte wurden von den Kindern vorgetragen. Der Gesang wurde mit Orffschen Instrumenten und viel Bewegung begleitet. Über ein spontanes Geburtstagsständchen hat sich eine Bewohnerin besonders gefreut. Zum Abschluss verteilten die Kinder selbstgebastelte Sterne. Als Dank für unseren Auftritt durften alle einmal in einen großen Korb mit Süßigkeiten greifen. Bevor wir gingen, mussten wir versprechen, dass wir im im Frühling mit einem neuen Programm wiederkommen.

KSH sagt Danke!

Wir haben vom Verein „Andere Zeiten e.V“ eine Spende das „Anderen Advent für Kinder“ für alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule erhalten. Dieser Adventskalender begleitet uns durch die Advents- und Weihnachtszeit bis zum 6. Januar mit Geschichten, Bastelaktionen, Witzen und vielem mehr. Wir freuen uns sehr über diese Spende!

Die Witze um Ochs und Esel sind die Besten 🙂

Adventskonzert im Mariendom

Am vergangenen Samstag traten unsere Grundschülerinnen und Grundschüler zusammen mit Kindern der Katholischen Schule Farmsen und der Domsingschule bei einem adventlichen Konzert im Mariendom auf. Aufgeführt wurde „Bischof Nikolaus und die Kinder von Myra“, von Kurt Enßle.

In den vergangenen Wochen hatten unsere Schülerinnen und Schüler ihren Auftritt unter der Begleitung des Domkantors Ulrich Cordes und ihrer Musiklehrerin Frau Hoppmann fleißig eingeübt und geprobt. Es war uns eine Freude teilzunehmen! Sollten Sie diesen tollen Auftritt verpasst haben: Am kommenden Donnerstag sind die Kinder um 15 Uhr auch in Harburg, auf der Bühne auf dem Weihnachtsmarkt, zu hören. Wir freuen uns auf Sie!

Hilfe für Bedürftige in Harburg

Die Not wohnungsloser und bedürftiger Menschen ist riesig, gerade in Großstädten wie Hamburg und auch in unserem Stadtteil. Mit der diesjährigen Nikolausaktion „Gutes tun – kann jeder“ wollen Hamburgs katholische Schulen daher gemeinsam mit dem Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken auf die Missstände in der Gesellschaft hinweisen und bedürftige Menschen in den Fokus stellen. Gerne haben wir uns gemeinsam mit dem NSG an dieser Aktion beteiligt. In den letzten Tagen wurden gemeinsam gut 160 Tüten gepackt: Mit Nötigem, wie Essen und Hygieneartikel, aber auch Leckerem, das in der Adventszeit ja auch nicht zu kurz kommen sollte. Gestern wurden die Tüten an die Gemeinde übergeben, die sie in einer kleinen Feier an bedürftige Menschen in unserem Stadtteil verschenkte. Eine tolle und wichtige Initiative, die wir gern unterstützt haben. Ein großer Dank an Allen, die gegeben, gepackt und geholfen haben.

Nikolausstiefel auf dem Harburger Weihnachtsmarkt

Nachdem unsere Klasse 2b schon letzte Woche auf dem Harburger Weihnachtsmarkt zu Gast war, um Lebkuchen mit allerlei Leckereien zu verzieren und um „Schneeflöckchen Weißröckchen“ und andere Weihnachtslieder dort vorzutragen, waren wir gestern am Nikolaustag erneut da. Die gut geputzten Stiefel der Kinder wurden mit allerlei Leckereien gefüllt. Eine tolle Aktion des Harburger Weihnachtsmarktes. Frau Göhner, Frau Heise und natürlich die Kinder der 2b möchten sich ganz herzlich bei Frau Rehberg, als Organisatorin des Weihnachtsmarktes bedanken!

Jetzt anmelden für Vorschule und Klasse 1!

Auch wenn Sie von den listenführenden Schulen bereits Post erhalten haben, können Sie ihr Kind bei uns anmelden. Wir führen auch die 4 1/2-jährigen Untersuchungen in ruhiger Atmosphäre mit einem geschulten Team durch melden Sie sich dazu gerne im Schulbüro (telefonisch, per Mail oder persönlich). Wir freuen uns auf Sie!

Neuer Schulelternrat gewählt!

Der aktuelle Elternrat für das laufende Schuljahr wurde gewählt. Herzlichen Dank für die Bereitschaft, sich für unsere Schulgemeinschaft zu engagieren. Nähere Informationen und Möglichkeiten der Beteiligung finden Sie unter dem Reiter „Schulleben“, „Schulelternrat“

Erntedank

Heute feierten wir mit Pastor Görke das Erntedankfest. Gemeinsam wurden Gaben zum Altar gebracht und gesegnet. Auch in der Schule danken wir Gott für seine Schöpfung, wie die Kinder, Eltern und Besucher der Schule im Eingangsbereich sehen können.

Vielen Dank an alle Beteiligten für die Vorbereitung und Durchführung des heutigen Festes.

Am #TeachingTuesday auf unserem Instagramaccount erfahrt ihr/sie am kommenden Dienstag mehr über Erntedankfeiern in anderen Ländern der Erde

Wir danken Gott für die vielen Gaben, die uns durch seine Schöpfung geschenkt wurde.

Start der Lesepatenschaft der 2b mit der VSKa

Heute hat die Klasse 2b der Vorschulklasse A, passend zu deren Klassentier, aus verschiedenen Mäusebilderbüchern in Kleingruppen vorgelesen, Fragen zum Inhalt und zu den Bildern gestellt.

Dies war erst der Start zu deren Lesepatenschaft.

Zuvor hatten die Zweitklässler in ihrer Klasse die Buchvorstellung und das Vorlesen geübt. Nun freuen sich alle schon auf ihren gemeinsamen Ausflug nächste Woche in die Bücherhalle, in der die Zweitklässler ihren Lesepaten dort aus dem Bilderbuchangebot vorlesen werden. Nach einer abschließenden Daumenprobe waren sich beide Klassen einig: Das hat Spaß gemacht!

« Ältere Beiträge Neue Beiträge »