Martinsumzug an der KSH

Nach einer coronabedingten Zwangspause konnten wir gestern endlich wieder St. Martin feiern. Ganz wie es sich für ein schönes Fest gehört: Mit Musik, einem schönen Laternenumzug durch das Göhlbachtal und der Geschichte des Heiligen, die mit Ihrer Botschaft des Teilens und der Nächstenliebe ja auch heute noch für alle Menschen wichtig ist. Es war schön, die Begeisterung in den Augen der Kinder zu sehen und sie singen zu hören. Ein großer Dank gilt unserem Schulpastoralteam, das die Veranstaltung recht kurzfristig auf die Beine gestellt hatte und dabei tatkräftig vom Blasorchester St. Maria und Pfarrer Langer unterstützt wurde.